Warnung Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um die bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Cookies von dieser Website zu erhalten. OK

Immunsystem und Penoxal

Immunität und Immunkrankheiten  

Das Immunsystem ist ein lebenswichtiger Teil des menschlichen Organismus, der es ihm ermöglicht, in einer nicht sterilen Umgebung zu leben, sich den Auswirkungen von Mikroorganismen zu stellen und einer möglichen Krankheit vorzubeugen. Das derzeitige rasche Lebenstempo, übermäßiger Stress, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel und verschmutzte Umwelt führen jedoch zu einer Schwächung des Immunsystems, das anfälliger für gastroenterologische, gynäkologische oder onkologische Erkrankungen ist. Jede Krankheit ist eine große Belastung für den Körper. Daher ist es schonender und günstiger den Krankheiten vorzubeugen und das Immunsystem rechtzeitig zu stärken. In der heutigen, eiligen Zeit ist die Stärkung des Immunsystems ein Muss und sollte ein normaler Bestandteil eines gesunden Lebensstils sein. Daher hat die Verwendung eines geeigneten natürlichen Nahrungsergänzungsmittels einen sehr positiven Einfluss auf die Gesundheit und die Lebensqualität.

Schwaches Immunsystem (Immunschwäche)

Die meisten erworbenen Zustände der Immunschwäche können durch einen gesunden Lebensstil vermieden werden. Bei geschwächter Immunität und häufiger Morbidität ist es am wichtigsten, weitere Schäden am Immunsystem zu verhindern. Zunächst sollte die Ernährung angepasst werden - es ist wenig bekannt, dass Zucker und verarbeitetes Getreide in Kuchen, Keksen und Desserts das Immunsystem durch die Reaktion von das den Blutzuckerspiegel beeinflussende Hormon) und Wachstumsfaktoren unterdrücken. Der häufige Konsum dieser Produkte trägt auch zur Bildung von Pilzen und Hefen im Körper (meistens von der Gattung Candida) bei, die schwer zu behandeln sind. Einer natürlichen Stärkung der Immunität trägt eine gesunde Ernährung bei, die reich an Vitaminen und Mineralien aus Obst und Gemüse ist. Heutzutage kann es schwierig sein, den richtigen Cocktail zuzubereiten. Der einfachste Weg zur Stärkung des Immunsystems stellen natürliche Nahrungsergänzungsmittel dar, die das Immunsystem vor allem in der Zeit der Grippen und Erkältungen genug stärken. Der Stärkung des Immunsystems können wir jedoch auch durch regelmäßige Abhärtung, genügendes Trinkregime, Bewegung an frischer Luft, hochwertigen Schlaf und vor allem durch das Behagen und Lächeln helfen.

Wenn wir krank werden (und das passiert unter bestimmten Umständen bei jedem), ist es wichtig, die Immunschwäche zu lösen und das Immunsystem zu stärken, um größere Schäden (Herzschädigungen treten häufig bei unbehandelter Angina auf) oder den Übergang in ein chronisches Stadium zu vermeiden. Immunschwäche kann auch durch den Einsatz von Antibiotika verursacht werden, die unerwünschte Körperzellen unterdrücken, gleichzeitig aber die Zellen töten, die unseren Körper schützen. Antibiotika schwächen somit letztlich das Immunsystem und sollten durch ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems vertreten oder ergänzt werden.

Dosierung zur Stärkung der Immunität 

2 x 50mg pro Tag / 1 Monat
 

Andere Informationen