Warnung Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um die bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Cookies von dieser Website zu erhalten. OK

Frau Linda bewältigte Probleme mit Blasenentzündung und ihrem geschwächten Organismus

Von Penoxal habe ich aus der Erfahrung einer Patientin erfahren, die sie im Internet veröffentlicht hat.

Alternative Möglichkeiten bei Blasenentzündung

Zu dieser Zeit befasse ich mich seit fast vier Monaten mit Blasenentzündungen. Ich hatte manchmal Nierenschmerzen. Ich löse nicht gerne Probleme mittels eines Arztes und darum habe ich hartnäckig nach verschiedenen Alternativen gesucht. Ich bemühte mich das Trinkregime einzuhalten, ich trank tagelang Tee und normales Wasser, ich trank keinen Alkohol, keinen Kaffee, aß nichts Scharfes, ging nicht barfuß, aber die Ausdauer der Entzündung war seltsam. Ich fühlte den Schmerz auch links in der Hüfte und so dachte ich an das Schlimmste. Nachdem ich die Erfahrungen mit Penoxal gelesen habe, kaufte ich das Produkt mit einem kostenlosen Paket.

Probleme mit geschwächtem Organismus haben zugenommen

Ich wurde jedoch in das Urozentrum bestellt, wo mir der Arzt das Präparat URIVAC empfohlen hat, was eine 3-monatige Kur – Vakzine aus bakteriellen Stämmen der häufigsten Erreger urologischer Entzündungen. Deshalb habe ich den Penoxal-Gebrauch für diese Zeit unterbrochen. Penoxal habe ich vor Urivac 14 Tage eingenommen und mein Zustand hat sich in dieser Zeit ganz schnell verbessert. Eine natürliche, durch den Urologen empfohlene Lösung habe ich begrüßt, denn ich habe begriffen, dass er die Quelle der Erkrankung sucht und nicht die Folgen heilt. Nach der Beendung der Behandlung mit Urivac habe ich wieder mit Penoxal begonnen, weil ich ein Brennen der Harnblase fühlte und dazu eine große Knie- und Schulterentzündung bekam, ich habe mich mit schwerer Konjunktivitis zu quälen, weil ich am Computer arbeite. Ich leide an Sodbrennen, und zwar seit meiner Kindheit. Ich habe Lebensmittel aus Mehl begrenzt und trinke keine Milch, weil ich Kasein nicht vertrage. Die Ernährung kann aber sehr lecker auch ohne diese Stoffe sein. Ich leide nicht an Übergewicht, esse kleine Portionen und der größte Anteil in der Zusammensetzung der Nahrung besteht aus Gemüse, ich vermeide Fleisch jedoch nicht. Ich liebe Kaffee, ich entsage ihm nicht. Ich trinke jedoch nur hochwertigen, frisch gemahlenen, nicht gesüßten und gepressten Kaffee, dem ich manchmal heißes Wasser hinzufüge. Wenn ich ihn manchmal süße, dann einzig und allein mit Honig. 

Verzicht auf beliebte Getränke war ein Leiden  

Mein größtes Leiden war gerade der Verzicht auf Kaffee bei chronischer Harnwegsentzündung. Ich bin kein Asket, und es tat mir leid, dass ich manchmal kein Glas Wein trinken konnte, damit die Entzündung nicht zurückkehrt. Der Zustand der Gelenkschmerzen bedrückte mich. Grundsätzlich lehne ich jede Krankheit ab und widersetze mich unterbewusst einer chemischen Lösung und Antibiotika oder Corticoiden usw. Zu allem Überfluss begann ich einen Druck im Zahnfleisch zu spüren. Bisher hatte ich keine besonderen Probleme mit dem Gebiss und ich vermisse keinen einzigen Zahn außer den Weisheitszähnen. Ich befürchtete Symptome, die dem Beginn einer Parodontitis sehr ähnlich sahen. Ich fühlte mich müde, aber der Optimismus blieb bestehen.

Rückkehr zu Penoxal

Ich ergriff also die Möglichkeit und begann Penoxal 2x täglich einzunehmen. Die Wirkung dieses Produkts hat mich buchstäblich überrascht. Innerhalb von 14 Tagen verschwanden die Gelenkschmerzen und Müdigkeit, Augenbrennen und der Druck im Zahnfleisch, damit verschwand auch die Empfindlichkeit der Zähne gegen Kälte und Hitze. Die Harnblase brennt nicht mehr und ich kann mein Glas Wein oder Kaffee trinken, ich kann schärfere Gerichte essen, ohne Probleme zu haben, und ich kann sogar barfuß gehen. Barfußgehen ist für mich unentbehrlich, ich fühle mich viel besser, als wäre statische Elektrizität aus dem Körper verschwunden. Ich entschied mich für das größte Penoxal-Paket für mich und meinen Mann. Ich bin sehr überrascht, dass mein Sodbrennen verschwand (dieses Problem ist bei uns erblich) – ich habe es nur mit essbarer Soda gelöst, die für die Entsäuerung nützlich ist, wenn man es mit ihr nicht übertreibt. Sie enthält doch Natrium. Wenn das Problem zurückkehrte, habe ich eine rohe Kartoffel gerieben und damit das unangenehme Gefühl beseitigt.

Probleme des Mannes mit der Schilddrüse und vergrößerter Prostata

Mein Ehemann hat eine leicht vergrößerte Prostata, der Zustand ändert sich nicht, aber er geht regelmäßig zu präventiven Untersuchungen, sowie zu einem Endokrinologen mit einer leicht vergrößerten Schilddrüse. Obwohl ihm die Ärzte einen operativen Eingriff empfehlen, lehnt er es ab. Penoxal ist also auch für ihn eine Hoffnung. Über sein Problem werde ich noch schreiben, und zwar nach 4 Monaten, nachdem er das große Paket aufbraucht, das ich empfehle, denn es ist eine Möglichkeit für sehr günstigen Preis und vor allem hat man das Produkt zu Hause und muss die Stärkung der Immunität während 4 Monate nicht abbrechen. 

Meine Meinung zur Pharmaindustrie

Ich nenne die Einnahme von Penoxal nicht Behandlung, es ist eher eine Stärkung des Immunsystems mit etwas, was auf andere Weise nicht in den Körper gelangen kann. Ich möchte alle Menschen dazu ermutigen, es auf die gleiche Art und Weise zu versuchen. Die Leute haben große Möglichkeiten, ihre Probleme selbst zu lösen, nicht auf die Hilfe der Ärzte zu warten, die mit der Administrative überlastet und meistens mit der Pharmaindustrie verknüpft sind, in deren Interesse eine permanente Abnahme der Produkte ist, die auch sekundäre negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. So wächst der Kreislauf der Unterhaltung von ständigen Patienten ganz gezielt. Ich habe das Gefühl, dass Ärzte bereits an Universitäten so abgerichtet werden, dass sie einseitig und nicht ganzheitlich auf Heilung ausgebildet werden, aber vor allem, dass sie indirekt Verkäufer von Produkten der Pharmaindustrie sind. Im Interesse der Pharmazie ist es nicht, dass man Kräuter anbaut und Naturprodukte entnimmt (siehe unsinnige Verbote der Europäischen Union), dass man die Gesundheit bewusst löst und die Ärzte nur im Notfall nutzen. Penoxal ist eine solche Lösung. Mit Dank schreibe ich meine Meinung, damit sie ins Unterbewusstsein von mehr Leuten gelangt.

 

 

Informationen zum Artikel:

Die geschilderte Geschichte ist wahr und wurde von Linda geschrieben. Möchten Sie auch Ihre Geschichte teilen? Es wird anderen helfen zu entscheiden und wir werden Sie gerne dafür belohnen. TEILEN SIE IHRE GESCHICHTE.

Welche Anwendung hat Penoxal bei einer Blasenentzündung?

Das Arzneimittel Penoxal unterstützt eine einfachere und schnellere Heilung, indem es die Immunität stärkt, womit es das Risiko der Krankheitsentstehung senkt, das Ungleichgewicht des inneren Zustands reguliert und die Tätigkeit der Reproduktionsorganen harmonisiert. Es geht somit um ein Ergänzungsmittel, das für die Gesamtkur von gynäkologischen Krankheiten geeignet ist, was in ihrer Äußerung über Penoxal Ärztin MUDr. Anna Galambos, Apotheker Tomas Arndt und weitere Ärzte bestätigen. Über Erfahrungen der Nutzer von Penoxal können Sie mehr hier erfahren.