Warnung Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um die bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Cookies von dieser Website zu erhalten. OK

Patientengeschichten - Onkologie


Adler Hott, 55 Jahre - Prostatakrebs

Ich heiße Adler Hott, ich wurde am 20.2.1963 geboren. Vor drei Jahren wurde mir Prostatakrebs diagnostiziert.  Ich habe mich der Operation untergezogen, bei der der Tumor entfernt wurde, ich war jedoch das Glückskind nicht.



Ignatz Sommer, 72 Jahre - darmkrebs

Weil die Probleme überdauert haben, habe ich den Facharzt besucht. Er hat mich auf Koloskopie in das Krankenhaus bestellt. Mir wurde Darmkrebs diagnostiziert, und zwar bösartig.



Max Eichner, 45 Jahre - thymustumors
Mir wurde Thymustumor festgestellt (Tumor des vorderen Mediastinums), der auf die Stimmbändernerven gedrückt hat. Das linke Stimmband war ganz paralysiert, darum habe ich die Stimme verloren.



Ivan Gelinger, 62 Jahre - speiserohrenkrebs
Ende Februar 2017 sind Schluckbeschwerden erschienen. Der Arzt hat mir zur Gastro-Untersuchung geschickt. Es wurde festgestellt, dass ich bösartigen Tumor habe, was folgende Histologie bestätigt hat.



Esther, 45 Jahre - Schilddrüsenkrebs
Innerhalb von drei Monaten, vor wiederholter Schilddrüsenbiopsie, haben sich der Tochter die Lymphknoten vergrößert und waren schmerzhaft. Die Ergebnisse der wiederholten Schilddrüsenbiopsie und der Knotenbiopsie waren positiv. 



Stefan, 57 Jahre - darmkrebs
Zu Beginn des Jahres 2010, als ich mit 51 Jahren ganz ruhiges persönliches und Arbeitsleben geführt habe, wurde mir ein zahlreicher Befund von Metastasen in beiden Leberlappen indiziert.


Paulina, 57 Jahre - brustkarzinom
Im September 2014 wurde mir bei der Screening-Mammographie bösartiger Brustkarzinom diagnostiziert. Es war von Anfang an klar und bewiesen, dass es sich um einen Tumor mit hoher proliferativer Aktivität handelt, das heißt, dass er sehr schnell wächst, obwohl er mit 13 mm relativ klein war.


Eheleute Pavlovi - nierenkrebs
Meinem Ehemann wurde bei einer Prostatakontrolle eine Neubildung auf einer Niere festgestellt, bei anschließender Untersuchung hat sich gezeigt, dass es um einen Krebstumor geht. 


Oma, 65 Jahre - Gebärmutterkrebs
Penoxal hat mir meine Enkelin vorgestellt. Sie hat es darum gebracht, dass ich mit Gebärmutterkrebs krank war und sie mir auf natürlichem Wege helfen wollte. Vor dem Krebs habe ich sehr oft an Erkältungen gelitten und ich hatte sehr schwache Immunität.
 


Dagmar Seibert, 42 Jahre - Schilddrüsenkrebs
Im Jahr 2014 entfernten die Ärzte meine Schilddrüse, aber ich fühlte mich trotzdem sehr müde. Bei der weiteren Untersuchung entdeckten die Ärzte das follikuläre Lymphom anstelle der Schilddrüse. Ich wurde operiert und anschließend bestrahlt.
 



Jannick Altheim, 74 Jahre - lungenkrebs
Nach der Chemotherapie erlebte ich ewige Müdigkeit, übermäßige Stimmungsschwankungen und andere damit verbundene Probleme. Jeder, der sich einer Chemotherapie unterzogen hat, weiß sicherlich, wovon ich rede.
 



Herr Fischer, 58 Jahre - prostatakrebs
„Sie haben Krebs, wählen Sie sich, wo Sie es operieren wollen“. In diesem Moment brach meine Welt zusammen und ich war froh, dass ich sitze.