Warnung Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um die bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Cookies von dieser Website zu erhalten. OK

Patientengeschichten - Gynäkologie

Irina Schneider - Harnwegsentzündungen
Ich habe mich zu sehr mit dem Verlust beschäftigt und begann gesundheitliche Probleme zu bekommen, insbesondere wiederkehrende Harnwegsentzündungen und gynäkologische Probleme.



Theresa - HPV virus
Eine Reihe von Untersuchungen bestätigte also erneut den Verdacht. Es war wirklich ein HPV-Virus.


Ema Bietl, 26 Jahre - endometriose
Mit zwölf Jahren hatte ich zum ersten Mal Ovarialzysten, einen aufgeblähten Bauch und 48 Stunden furchtbare Krämpfe. Der Arzt nannte es normal, sie gab mir Ibalgin und ich blieb nur ein paar Tage zu Hause.



Linda, 70 Jahre - blasenentzundung
Zu dieser Zeit befasse ich mich seit fast vier Monaten mit Blasenentzündungen. Ich hatte manchmal Nierenschmerzen. Ich löse Probleme mittels eines Arztes nicht gern und darum habe ich hartnäckig nach verschiedenen Alternativen gesucht.


Jana Pichler, 26 Jahre - harnwegsinfektionen
Ich heiße Jana und möchte mich meine Erfahrungen mit einem langfristigen Kampf gegen Harnwegsentzündung teilen, die leicht ins chronische Stadium umgewandelt hat. Leider hat mir der Standardweg nicht geholfen und ich war darum gezwungen eine alternative Weise zu wählen.


Esther, 45 Jahre - Schilddrüsenkrebs
Innerhalb von drei Monaten, vor wiederholter Schilddrüsenbiopsie, haben sich der Tochter die Lymphknoten vergrößert und waren schmerzhaft. Die Ergebnisse der wiederholten Schilddrüsenbiopsie und der Knotenbiopsie waren positiv. 


Jana Zeiger, 29 Jahre - Endometriose
Im Winter 2015 entschied ich mich nach einer problemlosen Geburt für einen nichthormonalen Verhütungskörper. Ungefähr ein halbes Jahr nach dem Einsetzen des Körpers begann ich, unter den unerträglichen Schmerzen des Unterleibs, der Lenden und der Gelenke zu leiden.